Madden 20 dominiert die Bitcoin Code Verkäufe der Veröffentlichungsmonate in den 20 aufeinander folgenden Jahren

Wie ist es EA gelungen, diese wahnsinnige Siegesserie zu schaffen?

Nach CCN Markets: In einem Zug, der niemanden überraschte, schlug Madden NFL 20 in seinem Veröffentlichungsmonat in die dominante Position der US-Spielverkaufszahlen vor.

Inzwischen hat sich Madden so sehr im jährlichen Spielzyklus etabliert, dass es der zwanzigste Verlag in Folge ist, der EA, so die Analystenfirma NPD Group, das Kunststück vollbracht hat.

Aber warum ist Bitcoin Code systematisch die Nummer eins?

Historisch gesehen veröffentlicht Bitcoin Code entweder im Juli oder im August, eine Zeitspanne, die durch ein notorisch dürftiges Angebot an neuen Spielen definiert ist. Es liegt in einem seltsamen Vakuum zwischen den groß angelegten Veröffentlichungen im Frühjahr, dem Kater der Verbraucher aus dem Hype der E3 und dem Wahnsinn der Markteinführungen vom Herbst bis zum Ende der Weihnachtszeit.

Mit anderen Worten, es startet relativ unangefochten, vor allem im Sportbereich. Anders als Spiele, die Anfang des Jahres veröffentlicht wurden, und scheinbar zeitlose Titel wie Minecraft und Grand Theft Auto V, Madden NFL 20 hatte nur mit dem zweitbesten Spiel für den Juli-Zeitraum zu kämpfen, Fire Emblem: Three Houses, wenn überhaupt angesichts der RPG Appelle an eine andere Untergruppe der Verbraucher.

Ein Zusammenfluss von Faktoren hilft EA weiterhin, einen massiven Zahltag aus dem Madden NFL-Franchise zu erzielen

Andere mehrjährige EA-Sporttitel wie FIFA und NHL im September, die Madden NFL einen weiten Bogen machen, um Sportfans unangefochten zu gewinnen. Zusätzlich gab EA Madden NFL früher als üblich am 2. August statt des üblichen Ende August Fensters frei, das die Zeit zu anderen Sportveröffentlichungen noch mehr ausdehnte.

Es gibt auch den entscheidenden Punkt des Marktes, den wir untersuchen. American Football ist mit Abstand die beliebteste Sportart in den USA und hält die begehrte Position der meistverkauften Sportimmobilie in der Geschichte der USA.

Masseninteresse und popkulturelle Bedeutung übersetzen sich in den Verkauf von Spielen in etwa so, wie die FIFA-Franchise den Verkauf von Spielen in europäischen Ländern anführt, in denen das schöne Spiel die dominante Sportart ist, obwohl sie regelmäßig mit der Pro Evolution Soccer-Franchise um den ersten Platz kämpft.

Ein allgemeiner Trend zu mehr Konsumausgaben für Gaming-Software treibt auch den anhaltenden Erfolg von Madden NFL an. Im Juli stieg der Softwareumsatz im Jahresvergleich um 34% von 253 Millionen US-Dollar auf 340 Millionen US-Dollar.

Sport

Gibt es einen Titel, der möglicherweise die Chance hat, ihn von seinem etablierten Sitzplatz zu streichen?

Sofern es nicht zu einer branchenweiten Verschiebung kommt und die Verlage sich dafür entscheiden, Flaggschiff-IPs in die Sommermonate zu migrieren, sieht Madden NFL relativ sicher aus.

Selbst dann blieben die Verkäufe von Madden NFL relativ unbeschadet, da sich die harten Fußballfans weiterhin von ihrem Geld trennen, um sich den Zugang zu den neuesten Spielerbewertungen und Ingame-Features zu sichern.

Es würde einen konkurrierenden Fußballtitel erfordern, um seine Dominanz in signifikanter Weise herauszufordern. Die wichtige offizielle NFL-Lizenz hindert jedoch alle konkurrierenden Entwickler daran, auch nur an die Entwicklung eines rivalisierenden Spiels zu denken.